Samstag, 22. Dezember 2012

Weihnachtsmenue

Auch hier laufen die Weihnachtsvorbereitungen auf Hochtouren. Nachdem wir in der letzten Zeit alle etwas "kränklich" waren, sind inzwischen alle Aufträge abgearbeitet und auf die Reise geschickt worden. 
Jetzt ist es an der Zeit, die Geschenke für die eigene Familie in Angriff zu nehmen. 

Das Zwergenkind hat sich in diesem Jahr sehnsüchtig eine Kinderküche vom Weihnachtsmann gewünscht. Und da bei uns nicht nur Mama sondern auch Papa kreativ ist, wird hier fleißig daran gewerkelt. 
Man kann in Papas Bastelkeller schon erahnen, was es wird, es fehlt nur noch das Feintuning. 

Ich habe mich derweil daran gemacht, ein bisschen Zubehör zu nähen. Eigentlich sollten es nur Teebeutel und Nudeln werden, aber als ich dann an der Nähmaschine saß, sprudelten die Ideen nur so. 
Entstanden ist so ein ganzes Weihnachtsmenue.



Fast alles ist aus Fleeceresten genäht, teilweise innen etwas verstärkt mit Bodenwischtüchern oder Stickvlies. Habe da ein wenig experimentiert. 

Wenn die Küche fertig ist, zeige ich Euch hier auch mal ein Foto. 
Viele Grüße
Inga

Kommentare:

  1. Lecker!

    Das hast Du prima hinbekommen!!!

    Da wird sich Dein Zwergenkind aber mächtig freuen :O))

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Idee und sicher wird auch ganz viel gespielt damit ;))
    Eilige Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Da krieg ich ja glatt Hunger ;-) - auf die Küche bin ich gespannt ! - Schöne Weihnachten !

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus! Ich hab bis jetzt nur an Filz gedacht, aber Fleece ist auch eine gute Idee. Wird gemerkt :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen