Sonntag, 24. Februar 2013

Dinge die die Welt nicht braucht???

Als ich das erste Mal eine Nähanleitung für so ein Feuchtetüchertäschlein aus Wachstuch gesehen habe, dachte ich wirklich: das gehört doch zu den Dingen, die die Welt nicht braucht. Man kann es auch übertreiben, mit dem Taschennähen. 

Neulich stolperte ich aber auf irgend einem Blog wieder über so eine Anleitung und irgendetwas hat mich geritten, das doch mal auszuprobieren. 

Gesagt getan, Wachstuchreste waren noch vorhanden. 



Und siehe da, ganz schön praktisch. Ich musste meine Meinung gehörig revidieren. Wie oft ist in der Feuchtetücherpackung nur noch ein Tuch drin und das komplett ausgetrocknet. Und gerade dann läuft das Zwergenkind mit verschmierter Schnute durch die Gegend. 
Kann in Zukunft nicht mehr passieren. 
Und weil es so schön war, habe ich gleich noch ein paar mehr genäht. 


Liebe Grüße
Inga

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen