Sonntag, 10. Februar 2013

Nun ist aber gut....

mit den ganzen Resteprojekten!

Heute gibt es noch mal ein paar Kreationen aus den vielen Campan Resten, die ich immer horte. 
Jede Menge kunterbunte Haarspangen: 





Eigentlich habe ich so ein Blümchen mal zum Aufpeppen eines gekauften Jeanskleides gebastelt. Das gefiel mir so gut, dass noch ein paar mehr davon entstanden sind. 



Ich habe glaub ich noch so ein paar Ideen, wofür sich die Blümchen noch eignen! Außerdem lassen die sich gut abends am Kamin basteln. 

Jetzt ist meine besagte Restekiste doch um etliche Stoffe erleichtert worden und passt wieder in ihr Fach im Regal. Und ich kann mich wieder anderen Projekten widmen!

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche!

LG
Inga

Kommentare:

  1. die Blümchen finde ich wunderschön.
    Gibts dafür ne Anleitung???
    Die würde ich gerne mal nachmachen!!

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. JA, würde mich auch interessieren, wie die gemacht werden. Das ist ne tolle Alternative zu Häkelblumen.....wenn man - so wie ich - nicht häkeln kann! ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich toll geworden! Soooo schön bunt ;o)
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja allerliebst! Ich freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe!

    Herzlichste Dienstagsgrüsse
    Esther

    AntwortenLöschen