Montag, 14. Oktober 2013

Waschen oder neu nähen?

Das Zwergenkind ist aus vielen Sachen herausgewachsen (ganz plötzlich über Nacht???) Was tun also wenn der Schrank leer ist und dringend etwas zum anziehen gebraucht wird: waschen oder neu nähen?

Wobei das fast schon eine Rechenaufgabe ist: eine Runde in der Waschmaschine dauert ca. 1,5 Stunden plus Trockenzeit an der Leine ca.3 Stunden. Da geht neu nähen doch schneller!

Also sind hier am Wochenende auf die Schnelle zwei Shirts entstanden. Aus herrlich bunten Stoffen ohne viel Getüddel. 



Ich liebe ja diese herrlich bunten Bilderbuchstoffe von Lillestoff

Zunächst einmal die Ritter:



Dieser tolle Campingstoff hatte es mir schon angetan als ich ihn das erste Mal gesehen habe. 
Mit Grill und Zelt.... ist klar, das wir den haben mussten nicht wahr?? 




Das ist doch auch glatt wieder ein Fall für made4boys  
und nicibiene
und 


Viele Grüße
Inga

Schnitt: Xater
Stoffe:  Lillestoff

Kommentare:

  1. Die Shirts sehen toll aus. Die Motive von Lillestoff finde ich auch super.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super geworden! Aber in drei Stunden zwei Shirts??? Das schaffe ich noch lange nicht :D. Also bei mir dann eher waschen.

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist eine tolle Rechnung, nach zwei Tagen die ich mich durchs Wäschegebirge gearbeitet habe bin ich seeehr offen für Deine Mathematik!
    ...radattel

    AntwortenLöschen
  4. Also die Rechung mit dem Nähen ist schneller als Waschen kenne ich nur zu gut, bei mir geht sie auch auf! :-) Meine Kleine schleppt auch gerade den Campingstoff-als Kleid auf dem Campingplatz. Ich wünsche dir viel Glück und schicke liebe Grüße aus Ungarn! Nicole

    AntwortenLöschen