Sonntag, 18. Mai 2014

Klappentasche

Ich habe es tatsächlich geschafft, die passende Tasche zum passenden Zeitpunkt zu nähen, um bei Emmas sew-along dabeizusein.

Schon seit etlichen Monaten hatte ich eine Art "Taschen-Näh-Blockade" . Ich konnte noch soviel Stoffe aus dem Regal ziehen, aber irgendwie wanderten sie auch immer wieder ohne Ergebnis hinein. 
Nun ist der Knoten aber geplatzt und ich habe in der letzten Woche einige Exemplare genäht. Unter anderem auch die Klappentasche.


 Aus schlichtem dunkelblauem Canvas, verziert nur mit einem Stern. Ich habe die große Klappenvariante gewählt und sie mit hellblau/weiß gepunktetem Schrägband eingefasst. 


Innen ist sie mit rotem Vichykaro gefüttert und hat die im Schnittmuster angebene Innentasche. 
Die Anleitung zum  Reißverschlusseinnähen war mal wieder super beschrieben auf der CD. Und bei jeder Tasche, die sich nähe lerne ich dazu. Deswegen nähe ich so gerne nach den Taschenspieler CDs. 
Die Größe der Tasche gefällt mir sehr gut und auch die vielen Variationsmöglichkeiten.
Da ich selbst zur Zeit aber mehr als genug Taschen habe, wandert diese Klappentasche  in den nächsten Tagen in den Shop
Wer also mag, findet sie dort. 

Liebe Grüße
Inga

 
 

1 Kommentar:

  1. Ja, da ist bei dir der Knoten wirklich geplatzt! Der leicht maritime Touch gefällt mir sehr gut! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen